Die Verkehrsfläche (VF) ist ein Teilbereich der Nettogrundfläche (NGF), welche wiederum eine Teilfläche der Bruttogrundfläche (BGF) ist.

Die Verkehrsfläche umfasst denjenigen Teil der Nettogrundfläche, welcher dem Zugang zu den Räumen und dem Verkehr innerhalb des Gebäudes dient. Hierzu gehören z. B. Treppenhäuser, Fahrstühle, Eingangshallen, Flur, überdachte Garagen usw.

Die Bewegungsfläche innerhalb von Nutz- oder Funktionsflächen (z. B. Gänge zwischen Einrichtungsgegenständen) gehört nicht zur Verkehrsfläche. Im Gegensatz hierzu gehören Flure und Treppen innerhalb von Wohnungen zur Verkehrsfläche.

Zur weiteren Erläuterung ist die Definition der Bruttogrundfläche (BGF) nebst den dazugehörigen Unterpunkten maßgebend.