Das Eigentum beschreibt die rechtliche Herrschaft einer Person über Sachen und Rechte § 903 BGB. Der Eigentümer einer Sache kann, soweit nicht das Gesetz oder Rechte Dritter entgegenstehen, mit der Sache nach Belieben verfahren und andere von jeder Einwirkung ausschließen.