Der Giebel ist im Allgemeinen die obere abschließende Wandfläche unterhalb des Daches. Bei einem Satteldach spricht man auch von einem Giebeldreieck. Allgemein wird jedoch nicht nur der obere Wandbereich, sondern die gesamt Wand als Giebelwand oder kurz Giebel, bezeichnet. Gebäude, die mit einem Giebel zur Straße stehen, werden auch als giebelständig bezeichnet.